Denkmalspflege

Anliegen


Die Interessengemeinschaft (IG) Denkmalpflege ist eine selbständige Untergruppe im Verein der Kultur- und Heimatfreunde e.V. Die Mitglieder der IG üben eine ehrenamtliche Tätigkeit zur Unterstützung der Arbeit der unteren Denkmalpflege im Kreis Mittelsachsen aus. Die IG wurde im März 1995 ins Leben gerufen. Fünf aktive Mitglieder beteiligen sich an der Arbeit der Interessengemeinschaft. Hauptschwerpunkt der Arbeit ist die Vorbereitung des bundesweiten Tages des offenen Denkmals am 2. Sonntag im Monat September des jeweiligen Jahres.
Seit Oktober 2016 ruht die Arbeit der IG Denkmal, da kein Nachfolger für Herrn Stumpf gefunden wurde.

  • 1996 Brücke der Waldheim Kriebetaler Eisenbahn

  • 1997 Brückenwanderung

  • 1998 Eröffnung des Waldheimer Kellerberges

  • 1999 Kornhaus

  • 2000 Lindenhof

  • 2001 Denkmalgeschützte Gebäude auf dem Kellerberg

  • 2002 Bahnhofsgebäude Waldheim im Rahmen 150 Jahre Eisenbahnlinie Chemnitz Riesa

  • 2003 Geschichte hautnah wohnen im Baudenkmal, Villa Goldene Höhe

  • 2004 Vierseithof in Reinsdorf Nr. 21, bemerkenswert gut erhaltener 4 Seithof in dorfbildprägender Hanglage

  • 2005 Postamt Waldheim

  • 2006 Biotop im Sauergras

  • 2007 Alte Post

  • 2008 Fabrik "Wäscheplanet"

  • 2009 Villa Meineck

  • 2010 Hotel Deutsches Haus

  • 2011 Kornhaus

  • 2012 Bergmanns Hof

  • 2013 Waldheimer Friedhof

  • 2014 Waldheimer Rathaus

  • 2015 Firma Rockhausen

  • 2016 Lindenhof (Dieses wird nicht durch die Mitglieder IG Denkmal durchgeführt!)

  • 2017 alte Turnhalle (Dieses wird nicht durch die Mitglieder IG Denkmal durchgeführt!)

  • 1996- 2013 Gerald Gugisch

  • 2013- 2016 Rainer Stumpf